New Adult

Abbi Glines – Ein Moment für die Ewigkeit

Hallo ihr Lieben, 

ich hoffe, ihr genießt den Sonntag ebenso wie ich? Heute habe ich es etwas ruhiger angehen lassen und – nein – ein Buch habe ich heute auch noch nicht beendet. Allerdings ist das auch nicht nötig, denn ich habe noch einige Rezensionen für euch!

Abbi Glines

mit ihrem Roman

Ein Moment für die Ewigkeit

(Cover und Rezensionsexemplar mit besten Dank an Piper Verlag!)

Infos zum Buch:

Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: Piper Paperback (3. Juli 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492060870
ISBN-13: 978-3492060875
Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 3,5 x 20,3 cm
Preis: 12,99 € (TB) / 9,99 €

 

Zum Inhalt

Vale hatte schon immer ein Faible für große Liebesgeschichten. Sie glaubt an die eine wahre Liebe, und als Crawford ihr sein Herz schenkt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Seither sind sie ein Paar und teilen alles miteinander – Sorgen, Geheimnisse, Träume, aber vor allem viele Schmetterlinge im Bauch. Als sie die Highschool abschließen, erwartet sie ein Sommer voller Möglichkeiten. Doch was, wenn das Leben plötzlich eine Abzweigung nimmt, mit der man nie gerechnet hätte, und sich alle Wünsche und Pläne in einem einzigen Moment zerschlagen?

 

 

Über die Autorin

»Seit ich ein kleines Mädchen war, habe ich immer schon Geschichten geschrieben. In meinem Kopf entsteht eine Idee, und ich schreibe sie auf.«

Bevor Abbi Glines mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang, schrieb sie bereits zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher. Viele ihrer Serien wie »Rosemary Beach«, die »Sea Breeze«-Reihe oder die »Vincent Boys« sind Bestseller. Ihre neue YA-Serie heißt »Field Party«, der erste Band »Until Friday Night – Maggie und West« erscheint bei Piper im Juni. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und vier Kindern in Fairhope (Alabama).

Mehr über die Autorin erfahrt ihr auf ihrer Homepage, ihrer Facebookseite und auch auf Instagram.

 

 

Mein Fazit und meine Rezension:

Vale und Crawford haben nicht nur ihren Schulabschluss in der Tasche, sondern auch noch ein gemeinsames Leben vor sich, denn sie gibt es schon seit Kindesbeinen an nur gemeinsam. Beide freuen sich auf eine Zukunft zu zweit und ihnen ist auch klar, wo diese für beide enden wird: in einer Hochzeit. Doch noch ehe die Beiden in diese Zukunft starten können, ereignet sich ein schrecklicher Unfall, der Vale und Crawford plötzlich mitten aus ihrem bisherigen Leben reißt. Nichts ist mehr so wie es einmal war und einmal mehr müssen sie sich die Frage stellen, was das Schicksal noch bringen mag. 

Vale und Crawford sind seid sie Kinder waren ein Paar. Nichts kann die Beiden trennen. Bis am Abend ihres Schulabschlusses ein tragischer Unfall das Leben der Beiden von einem auf den anderen Moment vollkommen verändert. Vale steht plötzlich alleine da. Mit einem Mal stellt sich ihr nicht mehr die Frage, wie es wohl im College verlaufen wird und was die Beiden danach erwarten wird. Vale stellt sich mehr die Frage nach dem warum und wie sie weiter leben soll, ohne Crawford an ihrer Seite zu haben. Tiefe Schuldgefühle plagen die einst glückliche und lebensfrohe Vale und plötzlich erkennt sie, dass doch nicht alles so war, wie es zu sein schien. 

In dieser schweren Zeit trifft Vale auf jemanden, der ihr Leben vollkommen auf den Kopf stellt und das, obwohl es schon total aus den Fugen geraten ist. Slate ist fasziniert von dem stillen Mädchen, das tagtäglich an derselben Stelle sitzt und wartet. Hinter der tiefen Traurigkeit sieht er das glückliche und hübsche Mädchen von einst und schafft es, mit vielen kleinen Gesten einen Weg in ihr Herz zu finden. 

Doch das Leben spielt niemals nach den Regeln, die man selbst verfolgt. Was bedeutet schon Ewigkeit?

Für mich war es das erste Buch von Abbi Glines, doch nach dieser Geschichte bin ich mir sicher, das es nicht meine letzte sein wird! Abbi Glines hat mich nicht nur mit ihren Charakteren verzaubert und mich direkt zu Beginn in einen tiefen Sog von Traurigkeit gezogen, sondern mich auch fassungslos zurückgelassen. Bereits nach den ersten Seiten konnte ich da Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen und musste es durchlesen. 

Während dem Lesen habe ich nicht nur geschmunzelt, sondern vor allen Dingen mir immer wieder die Frage gestellt, was ich an Vales Stelle tun würde. Was genau geschehen ist, möchte ich hier jetzt nicht verraten, doch auch wenn ihr es wüsstet, so würdet ihr nur einen Bruchteil der Geschichte kennen. Wie würde ich mich verhalten, wenn ich mich in ihrer Lage befinden würde? Und wie würde ich wieder ins Leben zurückfinden? 

Der Schreibstil von Abbi hat mir sehr sehr gut gefallen. Sie hat mich von der ersten Seite an gefesselt und mich in das Leben von Vale und Crawford gezogen. Vale ist während dem Lesen zu einer Art Freundin geworden, die mir tiefe Einblicke in ihr Leben gewährt hat. Mehr als einmal hätte ich sie am liebsten an den Schultern gepackt und geschüttelt, sie zur Vernunft gerufen, aber leider habe ich es nicht geschafft. Doch mir war nicht bewusst, wie sehr die Autorin mich mit ihrer Geschichte gefesselt hat, bis ich in Teil 2 eingetaucht bin und sie mich noch einmal vollkommen sprachlos zurück gelassen hat.

ABER hier muss ich jetzt einfach aufhören! Ihr MÜSST das Buch einfach lesen, ich bin nach wie vor noch mit meinen Emotionen in der Geschichte gefangen und freue mich schon jetzt auf weitere Geschichten von Abbi Glines! Hier noch einmal ein herzliches Dankeschön an den Verlag, der mir das Buch zur Verfügung gestellt hat. Ihr habt meinen Geschmack absolut getroffen!

Meine Bewertung: 5 von 5 Punkten

Vielleicht gefällt dir auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.