Fantasy Märchen / Sage

Rose Snow – Der Prinz und die Schauspielerin

Hallo ihr Lieben, 

die Osterzeit und die freien Tage habe ich genutzt und mir einige Bücher zu Gemüte geführt – ja, ich bin ein wahrer Bookaholic (und ich stehe dazu!)! ♥

Von dem lieben Autorinnen Duo Rose Snow habe ich ein Exemplar ihres neusten Romans zur Verfügung gestellt bekommen: 

Rose Snow

mit ihrem fantastischen Roman

Der Prinz und die Schauspielerin

rose snow der prinz und die schauspielerin

(Cover und Rezensionsexemplar mit besten Dank an die Autorinnen!)

Infos zum Buch:

Taschenbuch: 337 Seiten
Verlag: Independently published (27. März 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1980665850
ISBN-13: 978-1980665854
Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 2,2 x 19,8 cm
Preis: 11,98 € (TB) / 3,99 € (eBook)

 

Zum Inhalt

Lass dich verzaubern von einem ganz besonderen Märchen der Bestsellerautorin Rose Snow!

Prinz Henry glaubt nicht an Märchen. Vor allem nicht an den Fluch seiner Familie, der den Untergang des Königshauses voraussieht. Der attraktive Herzensbrecher beschäftigt sich lieber damit, sein Leben in vollen Zügen zu genießen und der Klatschpresse einen Skandal nach dem anderen zu liefern. Bis zwei Schauspielerinnen unerwartet in sein Leben treten, von denen er sich einfach magisch angezogen fühlt – doch nur eine wird den tödlichen Fluch seiner Familie brechen können … 

 

Über die Autorinnen

Hinter den Pseudonymen Rose Snow und Anna Pfeffer stecken wir, Carmen und Ulli. Zusammen sind wir 73 Jahre alt, haben 2 Männer, 6 Kinder und einen Hund. Wir können ewig reden, lieben Pizza und Schokolade und lachen unheimlich gerne, vor allem über uns selbst.

Seit dem Sommer 2014 schreiben wir als Rose Snow Romantasy, darunter die vierteilige Bestsellerreihe „17 – Die Bücher der Erinnerung“. Im Herbst 2016 ist mit „Für dich soll’s tausend Tode regnen“ unter Anna Pfeffer unser erster Jugendroman bei cbj erschienen. Seitdem veröffentlichen wir regelmäßig neue Jugendbücher und Romantasy-Reihen, wie zuletzt „3 Lilien – Die Bücher des Blutadels.“

Mehr über die sympathischen Autorinnen erfahrt ihr auf ihrer HomepageFacebookseite und auch auf Instagram.

 

Mein Fazit und meine Rezension

Prinz Henry ist alles andere als der vorzeigbare Prinz einer Monarchie – im Gegenteil: keine Party lässt er aus und auch kein Fettnäpfchen ist zu groß für ihn, sehr zum Leidwesen seiner Familie. Doch damit soll jetzt Schluss sein, Henry soll zum Wohle der Familie und des Königreichs verheiratet werden, doch da hat seine Familie die Rechnung ohne ihn gemacht, denn Henry denkt gar nicht daran, sesshaft zu werden. Und an den blöden Fluch, der angeblich über seiner Familie schweben soll, glaubt er schon gar nicht. Bis ihm eines Tages zwei schöne Schauspielerinnen begegnen und er sich wirklich fragt, ob es Liebe auf den ersten Blick gibt … 

Prinz Henry ist zügellos und genießt sein Leben (mit seinen Privilegien) in vollen Zügen, doch natürlich ist dieser Lebensstil weder im Königreich, noch bei Hofe gern gesehen. Gerade seine Mutter und sein Großvater, der König, können dem nichts abgewinnen. Doch Henry lässt sich nicht beirren. Er möchte sich nichts vordiktieren lassen. 

Neben Henry und den weiteren Familienmitgliedern des Hofes gibt es noch seinen Großvater, den König. Eigentlich sollte dieser die Thronfolge schon längst abgegeben haben, doch sein Sohn, der Vater von Henry und Owen, ist bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen – nur die Unfalltheorie ist noch lange nicht bestätigt. Denn über der Familie schwebt ein Fluch, der aus längst vergessenen Zeiten rührt und in Märchen- und Sagenbüchern zu finden ist. Kaum jemand mag diesem alten Fluch Glauben schenken und doch wird hinter hervor gehaltener Hand getuschelt. 

Plötzlich tauchen zwei wunderschöne Schauspielerinnen in London auf, die blonde Hayley, bekannt aus einer Doktorserie und die brünette Maxine, welche nunmehr selbst Schauspielunterricht gibt. Beide wollen ein neues Leben beginnen und wurden durch unterschiedliche Zufälle nach London geführt und beide begegnen dem charmanten Prinz Henry. Erfüllt sich hier wirklich ein Märchen oder wird sich doch der Fluch über die Königsfamilie legen? 

Ich für meinen Teil hatte schon zu Beginn eine klare Favoritin unter den Schauspielerinnen gefunden und habe ich ihr im Laufe der Geschichte die Daumen gedrückt! Dabei haben Rose Snow die Geschichte so wunderbar verschlüsselt, dass nicht dem Leser während dem Lesen nicht bekannt ist, welche der beiden Schauspielerinnen die echte und welche die unechte Liebe ist. Doch habe ich tatsächlich einige Hinweise finden können, die meinen Verdacht bestätigten 😉 Natürlich führe ich hierzu nichts Näheres aus. 

Mit „Der Prinz und die Schauspielerin“ ist es dem Autorinnen Duo Rose Snow wieder einmal auf wundervolle Art und Weise gelungen, den Leser in eine Welt zu entführen, die fantastisch und magisch ist, aber doch gar nicht so weit entfernt liegt. Tatsächlich habe ich das eBook gestern Abend begonnen und bis tief in die Nacht hinein gelesen, denn ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Es ist schon sehr lange her, dass ich ein Märchen gelesen habe (oder aber eine Märchenadaption), doch dieses hier werde ich sicherlich nicht mehr so schnell vergessen. Vielen Dank, für diesen wundervollen Ausflug in eine zauberhafte Welt, die unserer Realität manchmal gar nicht so fern ist und auch Parallelen zu den heutigen Royals aufweist.

Im Übrigen handelt es sich hierbei um eine in sich abgeschlossene Geschichte, die jederzeit unabhängig gelesen werden kann. 

Meine Bewertung: 5 von 5 Punkten

Vielleicht gefällt dir auch ...

2 Comments

  1. Wow, vielen Dank für diese wundervolle Buchrezension! Wir freuen uns total, dass Dir die Geschichte so gut gefallen hat! :)))

  2. Nina says:

    Hallo ihr Beiden!
    Vielen Dank für euren Kommentar und diese wundervolle Geschichte 🙂 Mir hat es wirklich sehr viel Spaß gemacht, sie zu lesen ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.