Bastian Aue – Erfülltes Leben

Guten Abend ihr Lieben, 

der Sonntag neigt sich dem Ende zu und ich werde mich auch gleich auf die Couch legen und die letzten Stunden des freien Tages genießen, bevor es morgen wieder in den Alltag geht. 

Heute konnte ich noch zwei Bücher beenden, die ich euch nicht vorenthalten möchte. 

Bastian Aue

mit seinem Ratgeber zum Mitmachen

Erfülltes Leben

bastian aue erfülltes leben

(Cover und Rezensionsexemplar mit besten Dank an den Autor!)

Weiterlesen

Regina Tödter – Entschleunigen ~ Slow durch den Alltag

Guten Abend ihr Lieben!

Seid ihr schon alle am feiern oder bereitet ihr gerade das Essen zu? Bei mir war es schon soweit (Raclette) und jetzt nutze ich die Gunst der mir verbliebenen Stunden im alten Jahr und stelle euch noch ein Büchlein vor, das ich gelesen habe. 

Mit dem Thema „Entschleunigung“ oder „Slow“ habe ich mich schon des Öfteren beschäftigt und tue es auch immer wieder. Einfach nur, weil es auch so präsent ist und da ich es in diesem Jahr wirklich zu schätzen gelernt habe. Mein Leben hat eine Kehrtwende gebraucht oder besser gesagt: eine Vollbremsung! Und eben die gönne ich mir auch gerade. 

Ein weiteres Büchlein zu dem Thema ist das von 

Regina Tödter

mit dem Titel 

Entschleunigen ~ Slow durch den Alltag

(Cover und Rezensionsexemplar mit bestem Dank an die Autorin!)

Weiterlesen

Blogaktion: Liebes Leben – #BriefanmeinLeben

Hallo ihr Lieben, 

heute ist der 3. November 2016. Wieder einmal naht das Ende des Jahres. Das wurde mir erst so richtig mit dem Wechsel der Jahreszeiten bewusst: der Herbst zieht seine letzten Kreise, zeigt noch einmal sein wunderschönes und farbenfrohes Gesicht, der Winter schleicht sich leise an und ergreift nach und nach Besitz von der Natur, bis sie – schlussendlich – unter einer dichten, weißen Schneedecke begraben liegt und schläft, um dann im Frühjahr erneut zu erwachen und sich von ihrer prächtigsten Seite zu zeigen! Alles steht im Zeichen des Wandels. Überall ist die Veränderung merkbar – ein wunderbarer Augenblick, sein Leben Revue passieren zu lassen und zu rekapitulieren. 

Mit dem Buch 

Liebes Leben

von

Helmut Treubel

hat der Autor nicht nur sein Leben erneut rekapituliert, sondern auch mich als Leser direkt angesprochen. 

Nun sitze ich hier und denke nach, überlege, was ich schon alles erreicht habe und bin zu dem Schluss gekommen, dass es auch für mich an der Zeit ist, einen #BriefanmeinLeben zu schreiben:

♥ Liebes Leben, 

heute war ein schöner Tag. Er war geprägt von einem Neubeginn, einem neuen Anfang, einer neuen Chance – für mich und für dich! 

Wir beide haben schon einiges erlebt – Positives als auch Negatives; wir haben stets mutig in die Zukunft geblickt, hoffnungsvoll den Tag gelebt und waren immer bemüht, Freude und Glück auszustrahlen. Doch eines Tages ist es uns beiden nicht mehr gelungen. Ich gebe mir die Schuld daran, du kannst nichts dafür, denn ich habe dich zu dem gemacht, was du heute bist: mein Leben. 

„Es gab auch hinter meinen Augen eine Welt, und es war gleichgültig, ob ich lebte oder träumte.“

Liebes Leben, trotz all dem, was wir beide durchgemacht haben, haben wir doch immer zusammengehalten und genau so soll es sein! Wir haben niemals aufgegeben, auch wenn die Last noch so erdrückend, das Problem noch so groß war – wir haben immer nach einer Lösung gesucht und es war sicherlich kein leichter Weg. Stunden, die verfliegen sollten, wollten nicht vorüber gehen, Sekunden, die niemals vergehen sollten – waren im nächsten Moment verschwunden und bald darauf vergessen. 

Wie oft habe ich mich gefragt, ob all meine Entscheidungen richtig waren. Hatte ich wirklich zu meinen Gunsten entschieden? Oder hatte ich – wieder einmal – das Wohl eines anderen im Sinn?

Leider habe ich viel zu oft klein bei gegeben, habe nicht auf mich geachtet. Ich weiß, du wolltest mir immer helfen und das hast du auch, nur habe ich dich nicht immer verstehen können. Ab und an musstest du deutlicher werden und hast mir gezeigt, welche Auswirkungen die Entscheidungen oder aber meine nicht getroffenen Entscheidungen, mein Zögern, auf meine Gesundheit hatten. Du siehst: mittlerweile habe ich es verstanden! 🙂

„Als Freiheit bezeichnete ich nicht, dass mich keiner gefangen hielt. Als Freiheit bezeichnete ich, dass ich den, der mich gefangen hielt, nicht kannte, dass ich meine Grenzen nicht kannte.“

Ich bin frei in meinem Denken und Tun, ich habe mich all die Jahre lang selbst begrenzt oder mich aber von anderen begrenzen lassen, habe mir Grenzen aufzeigen lassen, die keine waren! Heute weiß ich, was Freiheit für mich bedeutet. Heute weiß ich, dass ich selbst meines eignen Glückes Schmied bin, dass ich mir meinen Regenbogen selbst häkeln und meine Wunder jeden Tag erleben kann, mögen sie auch noch so klein und unscheinbar für andere sein! Ich bin nicht nur frei, sondern auch glücklich! 🙂 ♥

Denn: ich LIEBE mein Leben und werde es nie wieder in Frage stellen! Ich bin liebenswert und lebenswert 🙂 Und ich weiß: all das musste geschehen, damit ich dort landete, wo ich heute bin. ALLES hat seinen Sinn! 

Deine Nina ♥

Das ist mein Brief an mein Leben. Glaubt mir, ich hätte noch viel mehr schreiben können, immerhin schreibe ich jeden Tag eine neue Seite meines Lebensbuches – mal etwas mehr, mal weniger. Stetig schreitet meine Geschichte voran. Aber ich möchte euch hier nicht alles erzählen, denn das ist meine Geschichte. 

♥ Wie sieht es mit eurer Geschichte aus? Was würdet ihr eurem Leben schreiben? ♥

Beantwortet die Frage doch einfach per Kommentar auf meinem Blog und beginnt mit den Worten „Ich liebe mein Leben, weil…“ und vielleicht kannst bald DU der/die glückliche GewinnerIn von diesem wundervollen Paket sein:

♥ Bitte beachtet noch folgende Hinweise: ♥

  • Der Autor würde sich über ein Like seiner Facebook-Seite freuen. 
  • Die Teilnahme ist aus Deutschland und Österreich möglich.
  • Die Gewinner werden in einem gesonderten Beitrag auf dem Blog bekannt gegeben. 
  • Ausgelost wird am 15.11.2016.
  • Der/Die Gewinner/in wird ebenfalls auf meinem Blog bekannt gegeben.
Achtung: Zu gewinnen gibt es über den gesamten Veranstaltungszeitraum ein Paket, nicht pro Blog ein Paket 🙂

 

Den nächsten Beitrag findet ihr morgen bei Tobias Loitsch (Harmony Minds – The Mindful Revolution).

Wollt ihr auch die nächsten Beiträge zur Blogaktion nicht verpassen? Na dann schaut doch bei der Veranstaltung auf Facebook vorbei! 🙂 Dort findet ihr jeden Tag einen neuen Beitrag! ♥

 

Dr. Patrizia Collard – Das kleine Buch vom achtsamen Leben

Guten Tag ihr Lieben!

Heute, am verregneten Sonntag, möchte ich euch noch zwei Rezensionen vorstellen … eine zu einem Buch, das mit Lebenshilfe, Achtsamkeit, Flow und Zufriedenheit zu tun hat (diesem hier!) und dann noch eine weitere, die mit Unterhaltung zu tun hat – das Buch hatte ich innerhalb von 4 Stunden ausgelesen 😉

Den Anfang macht

Dr. Patrizia Collard 

mit ihrem kleinen, aber feinen Büchlein

Das kleine Buch vom achtsamen Leben 

(Cover und Rezensionsexemplar mit besten Dank an Randomhouse Verlagsgruppe / Heyne Verlag!)

Weiterlesen