Marie Force – Hoffnung auf Gansett Island (Die McCarthys 3)

Hallo ihr Lieben, 

es ist wunderschönes Wetter draußen, aber auch im Büro will die Arbeit erledigt werden. Nur hat Bloggen nichts mit Arbeit zu tun 😉 Oder wie sagt man so schön: 

„Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“ – Konfuzius

Weiter geht es mit meiner neuen Lieblingsreihe von

Marie Force

Hoffnung auf Gansett Island

hoffnung auf gansett island marie force

(Cover mit besten Dank an Montlake Romance!)

und ja … ich bin ein Marie-Force-Suchti 😉 

Infos zum Buch:

Taschenbuch: 274 Seiten
Verlag: Montlake Romance (17. Juni 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 161218474X
ISBN-13: 978-1612184746
Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2,5 x 18,6 cm
Preis: 9,99 € (TB) / 4,99 € (eBook)

 

Zum Inhalt

Vier wunderbare Jahre lang war der junge Luke Harris in Sydney Donovan verliebt, die als Teenager immer den Sommer auf Gansett Island verbrachte. Dann ging Sydney aufs College und kam nie zurück. Sie heiratete einen anderen und bekam zwei Kinder, während Luke auf der Insel blieb, bei McCarthy’s am Jachthafen arbeitete und sich fragte, was zwischen ihm und der einzigen Frau, die er je geliebt hatte, schief gelaufen war.

Fünfzehn Monate nach dem tragischen Verlust ihres Mannes und ihrer Kinder kehrt Sydney zurück nach Gansett, um herauszufinden, wie es weitergehen soll, und das könnten sehr wohl die Gefühle für einen Mann aus ihrer Vergangenheit sein, den sie nie vergessen konnte. Aber ist sie bereit, der Liebe eine zweite Chance zu geben?

 

Über die Autorin

Marie Force ist Autorin von über 25 zeitgenössischen Liebesromanen, von denen etliche sich auf den Bestsellerlisten der New York Times, der USA Today und des Wall Street Journal platziert haben. Unter dem Pseudonym M. S. Force hat sie zudem die Erotikserie »Quantum« veröffentlicht.
Marie Force wurde in Rhode Island geboren, wo sie auch heute wieder mit ihrem Mann, ihren beiden fast erwachsenen Töchtern und zwei Hunden lebt.

Mehr über Marie Force erfahrt ihr auf ihrer Homepage, ihrer Facebookseite oder auf Instagram.

 

Mein Fazit und meine Rezension

Sydney und Luke waren in jungen Jahren ein Paar und haben viel erlebt, doch ihre Eltern wollten mehr für sie und sie ließ sich von ihnen beeinflussen. Eine junge und leidenschaftliche Liebe zerbrach. Sydney hat die Insel daraufhin verlassen und eine Familie gegründet. Luke hingegen ist auf Gansett Island geblieben und ein eigenes Leben gelebt. Doch nun holt ihn die Vergangenheit wieder ein, denn Sydney ist zurück um den Verlust ihrer Familie bei einem tragischen Unfall zu verkraften und zurück in ihr Leben zu finden. Doch wird es ihr auf Gansett Island gelingen? Und wird sie sogar ein neues Leben beginnen können? 

Sydney ist eine junge Frau, die viel erlebt hat. In ihren Teenagerzeiten war sie mit Luke liiert und hat das Leben geliebt, doch immer lagen ihr ihre Eltern in den Ohren, dass sie etwas Besseres verdient habe – und als Kind glaubt man seinen Eltern. Irgendwann waren die Zweifel so groß, dass sie selbst glaubte, ohne Luke ein besseres Leben führen zu können und zu Erfolg zu kommen. Und tatsächlich: sie heiratet einen erfolgreichen Mann und bekommt mit ihm zwei Kinder. Doch bei einem tragischen Autounfall verliert sie alles, was sie geliebt hat, auf einen Schlag und wird vollkommen aus der Bahn geworfen. 

Wir, als Leser von Gansett Island, haben Sydney schon im vorherigen Band am Rande kennen gelernt. Stets wurde von ihrem Verlust gesprochen, doch blieben wir tatsächlich bis zu diesem Band im Dunklen und auch in „Hoffnung auf Gansett Island“ erfahren wir nicht direkt, was geschehen ist. Erst nach einer Weile, als sie wieder mit ihren Ängsten konfrontiert wird, wird von dem tragischen Unfall berichtet. Mir hat sich dabei das Herz zusammengezogen. Wie kann eine Frau das überleben? Auf einen Schlag hat sie ihre beiden Kinder und ihren geliebten Ehemann verloren und steht allein da. Alles ist weg und was vorher noch alltäglich war, ist nun Vergangenheit. Die Geschichte von Sydney hat mich sehr getroffen. 

Und dann gibt es da noch Luke. Von ihm wissen wir schon etwas mehr. Er ist bodenständig, hat seine Mutter gepflegt und bei ihr gewohnt und ist mittlerweile auf Gansett Island ebenfalls zu Wohlstand gekommen, nur zeigt er das nicht öffentlich. Von dem Moment an, von dem er weiß, dass Sydney zurück ist, ist er wieder in die Vergangenheit zurückversetzt. Sie war nicht nur seine große Liebe, sondern auch seine beste Freundin und solche Bande verschwinden nicht einfach so. Luke nähert sich ihr vorsichtig wieder an und natürlich hegt nicht nur er die Hoffnung, Sydneys Herz zurück zu erobern: wir Leser drücken ihm alle die Daumen!

Ich kenne bislang drei Bücher der Gansett Island Serie, doch keines hat mich so sehr mitgenommen, wie dieses hier! Die Geschichte von Sydney und Luke liegt mir besonders am Herzen, da die Beiden sehr viel durchgemacht haben, insbesondere Sydney einen herben Verlust erlitten hat, und doch noch ein Funken Hoffnung besteht, dass ein neues Leben für beide beginnt. Hoffnung auf Gansett Island – ein passenderer Titel hätte mir nicht einfallen können! Ich kann euch diese Geschichte einfach nur ans Herz legen! (Zumal wir auch wieder die Bekanntschaft von neuen Charakteren machen und auf alte Bekannte treffen!)

Meine Bewertung: 5 von 5 Punkten 

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.