Jo Berger – Herz berührt : ein Engel für Jack

Hallo ihr Lieben!

Das verlängerte Wochenende ist für die meisten genau heute vorbei – für mich fängt heute wieder ein freier Tag an, denn einen Brückentag hatte ich nicht 😉 Auch nicht schlimm! So konnte ich wenigstens heute noch etwas entspannen, bevor ich die restlichen Tage der Woche bestreite! 

Band 1 von dieser Reihe habe ich euch bereits vor kurzem vorgestellt, nun folgt Band 2! ♥

Jo Berger

mit 

Herz berührt – Ein Engel für Jack

ein engel für jack jo berger

(Cover mit besten Dank an die Autorin!)

Infos zum Buch:

Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 4 (22. September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3744873072
ISBN-13: 978-3744873079
Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 1,8 x 20,3 cm
Preis: 7,89 € (TB) / 4,99 € (eBook)

 

Zum Inhalt

Na endlich! Auf Elisa wartet eine neue Liebesmission. Und die hat es in sich!
Sie soll den verwitweten Bestsellerautor Jack mit der bezaubernden Buchhändlerin Hope zusammenbringen. Das alles wäre ein Kinderspiel, wenn Jack nicht immer noch maßlos um seine an Krebs verstorbene Frau trauern würde. Er denkt überhaupt nicht daran, sich neu verlieben zu können. Selbst sein bester Freund Steve findet keinen Zugang mehr zu ihm. Und Hope? Die hegt nicht auch nur ein Fünkchen Interesse für den unscheinbaren Jack. Denn insgeheim träumt sie von einem echten Kerl wie aus den erotischen Romanen, die sie so liebt.
Wird Elisa diese schwierige Aufgabe meistern? Sie ist zuversichtlich, denn: Was wäre ein echter Engel ohne Herausforderung? Aus dem vermeintlichen Langweiler lässt sich bestimmt eine anbetungswürdige Sahneschnitte zaubern. Doch Jack ist eine harte Nuss. Elisa kommen erste Zweifel … und sie muss sich beeilen, denn Hope ist drauf und dran, einen anderen zu heiraten! 

 

Über die Autorin

Jo Berger lebt mit ihrem Mann und einer Tochter in der Metropolregion Rhein-Neckar. Seit 2013 schreibt sie Liebesromane und Kurzgeschichten mit Humor. . Die Leser lieben ihren Witz, der in keinem Roman fehlt. Denn wenn Jo Berger Geschichten schreibt, dann immer mit viel Herz und Humor. In ihren Romanen geht es um die ganz große Liebe, um Lebenslust, Glück und große Gefühle. Natürlich immer mit Happy End. Es geht um Frauen in den Achterbahnen des Lebens, um Traummänner, beste Freundinnen und Lebensträume.

Ihre Begeisterung für das Schreiben hat sie schon früh entdeckt. Doch war sie lange in erster Linie Mutter und ihre Tochter die treibende Kraft, für die sie viele Gute-Nacht-Geschichten verfasst und sogar ein Märchen veröffentlichte. Später griff Jo Berger das Schreiben wieder auf und schnell wurde die Romanwelt zu ihrer Leidenschaft.
Heute verfasst sie hauptsächlich heitere Liebesromane. Dabei erwärmen ihre Romane nicht nur Herzen, sondern auch Lachmuskeln.

Mehr über Jo Berger erfahrt ihr auf ihrer Homepage oder auf ihrer Facebookseite.

 

Mein Fazit und meine Rezension

Nachdem Elisa ihre erste Mission auf Erden erfolgreich abgeschlossen hat, ist sie wieder im Himmel angelangt – leider jedoch mit einer kleinen Strafaufgabe, denn – ihr letzter Job war zwar erfolgreich, doch nicht so ganz glorreich verlaufen, wie er es eben sollte … doch Gott wäre nicht er, wenn er nicht zu einem gewissen Humor neigen würde und den Jung-Alpha-Engel Elisa auf eine neue Mission schicken würde: dieses Mal ist der Fall jedoch vertrackter, denn Elisa muss zwei Menschen zur gleichen Zeit betreuen und beide auch noch aufeinander aufmerksam machen. Den ehemaligen Romantik-Autor Jack, der seine große Liebe vor zwei Jahren verloren hat und seitdem nicht nur seinen Lebenssinn, sondern auch sich selbst hat gehen lassen und die Buchhändlerin Hope, die sich nichts sehnlicher als die einzig wahre Liebe wünscht und doch an den Falschen gerät – einen Mann, für den sie immer die zweite Geige spielen wird. Beide sind wie füreinander geschaffen, das weiß auch Gott, doch wie soll Elisa aus dem verwahrlosten Jack einen Traummann für Hope machen? Tja, da ist guter Rat teuer … 

Engel Elisa ist zurück! Und das erst kurze Zeit, nachdem ich den ersten Band mit ihr vollendet hatte. ♥ Mich hat das zauberhafte himmlische Wesen bereits im ersten Band vollkommen für sich gewinnen können, denn sie ist einfach so himmlisch lustig und naiv! Fast kindlich. Und nein, das sind in keinster Weise negative Eigenschaften, denn nur mit dieser kindlichen und unbefangen Art schafft es Elisa, dass sich die Menschen ihr öffnen und ihr wirklich zuhören. Und auch dieses Mal hat Elisa einiges zu tun. 

Denn da wäre Jack, ein trauernder, ehemaliger Autor, der mit der Liebe seines Lebens auch noch seinen Frohsinn verloren hat und sich gehen lässt – und zwar so richtig. Von einem Traummann ist er meilenweit entfernt und von seinen charismatischen und leidenschaftlichen Romanfiguren auch! Doch irgendwie muss Jack doch aus seiner Lethargie zu reißen sein … Elisa weiß Rat!

Und dieser himmlische Rat bzw. diese Fügung tritt in Form von Hope auf die Bühne. Hope, eine Frau, die mitten im Leben steht und sich doch nach nichts mehr in ihrem Leben sehnt als Beständigkeit und Liebe – doch auch bei ihr darf die Leidenschaft nicht zu kurz kommen. Kein Wunder also, dass die zaghafte Buchhändlerin ein riesiger Fan von Jacks Liebesromanen ist! (Wobei die Männer in seinen Romanen sämtliche Frauenherzen höher schlagen lassen sollen …) Nur gibt es da noch ein Problem, denn Hope ist in einer Beziehung, doch die ist nicht erfüllend und Hope merkt auch immer wieder, dass sie in dem Leben ihres zukünftigen Ehemannes wohl doch immer nur die zweite Geige spielen wird. 

Tja, da wäre unser Chaos also perfekt! Jack, trauernd und in einem seelischen Tief, dann auch noch nicht in bester Form und die liebenswürdige Hope, die ihre geheimsten Wünsche und Träume nicht offenbaren kann, aber auch nicht ohne sie Leben möchte. Elisa muss sich bei diesen Beiden wirklich anstrengen, doch wäre sie nicht Elisa, wenn sie das nicht schaffen würde (man bedenke die Happy-End-Garantie!). Und mit ein klein wenig Hilfe von „oben“ und einem kleinen Schubs hier und dort, sieht das Ganze auf einmal nicht mehr ganz so ausweglos aus. 

Obwohl ich erst vor kurzem Band 1 beendet habe und zwischendurch noch weitere Bücher gelesen habe, ist mir Elisa nach wie vor in sehr guter Erinnerung geblieben. Sie ist mein Lieblings-Alpha-Engel und ich hoffe, dass ich mit ihr noch viele weitere Abenteuer erleben werde und dass Elisa immer so bleibt, wie sie ist! ♥

Auch mit dieser Geschichte hat mich Jo Berger wieder einmal vollkommen für sich eingenommen! Mit ihren herzlichen Charakteren, der Liebe und dem unverkennbaren Humor (den ihr lieben werdet!), konnte ich nicht umhin, dieses Buch innerhalb von wenigen Stunden zu verschlingen. Ich hoffe auf eine baldige Fortsetzung!

Eine herzliche Leseempfehlung an euch alle!

Meine Bewertung: 5 von 5 Punkten * (* mit Sternchen!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*