Josie Kju – Herzturbulenzen

Guten Abend ihr Lieben ♥

Heute Abend bin ich etwas romantisch veranlagt – kein Wunder also, dass ich euch den nächsten Liebesroman vorstelle 😉 

Dieses Mal geht es weiter mit Josie Kju! Von dieser wunderbaren Autorin habe ich euch bereits das Buch „Herzvibrieren“ vorgestellt, weiter geht es mit Band 2 

Josie Kju

mit ihrem Roman

Herzturbulenzen

Josie Kju Herzturbulenzen

(Cover und Rezensionsexemplar mit besten Dank an die Autorin!)

Infos zum Buch:

Taschenbuch: 396 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (7. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3744840670
ISBN-13: 978-3744840675
Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 2,1 x 20,3 cm
Preis: 12,99 € (TB) / 3,99 € (eBook)

 

Zum Inhalt

Du weißt nicht, wie viel Zeit dir noch bleibt.

Total verliebt genießen Mona und Leevi ihr gemeinsames Leben. Doch als Leevis Band schlagartig in ernsthafte Schwierigkeiten gerät, wird es turbulent. Gleich mehrere Millionen sind verschwunden. Wem können sie jetzt noch vertrauen? Heimlich stellt Mona Nachforschungen an. Und während sie schon wieder einer neuen Idee nachjagt, geschieht ein furchtbarer Unfall. Mona schwebt in Lebensgefahr! Wird sie wieder aufwachen? Leevis Welt gerät aus den Fugen, sein Herz droht zu zerbrechen. Ein Kampf um Leben, Liebe und Glück beginnt.

 

Über die Autorin

Die Romantikautorin Josie Kju schreibt nicht nur Liebesromane, sie ist auch selbst über alle Maßen romantisch und verträumt. Dazu ist sie ein klitzekleines bisschen verrückt, eine reichliche Brise verpeilt, eine Portion flippig und treibt so ziemlich alle Lebewesen um sich herum mit ihrem Chaos in den Wahnsinn. 

Schreiben bringt Ordnung in ihren Kopf und ihr Leben. Sie schreibt überall, selbst in der Badewanne. In der ganzen Wohnung sind kleine Zettel mit genialen Ideen, Satzteilen und Szenen verteilt, die sie auf keinen Fall vergessen darf! Ideen, die sie im Stehen und Gehen überfallen und sofort festgehalten werden müssen. 

Josie Kju will unerkannt bleiben und nicht sagen, wer sie eigentlich ist. Vielleicht, weil sie im wahren Leben ganz anders ist – oder – vielleicht auch genau so wie Du sie eben kennengelernt hast. Wer weiß?

Mehr über Josie Kju bzw. einen kleinen Einblick in ihr anonymes Autorenleben, erfahrt ihr auf ihrer Homepage!

 

Mein Fazit und meine Rezension: 

Leevi und Mona sind glücklich – sie genießen ihre Liebe jeden Tag aufs neue in vollen Zügen und können nicht genug voneinander bekommen. Doch dann holt die Realität sie wieder ein: von dem Geschäftskonto der Band ist ein großer Geldbetrag verschwunden und mit ihm ihr Manager und auch der Steuerberater … da ist guter Rat teuer – im wahrsten Sinne des Wortes! Doch Leevi und Mona lassen sich nicht ins Bockshorn jagen und tun alles, um die Schuldigen zu finden und planen nebenbei den schönsten Tag ihres Lebens … doch dann hat Mona einen folgenschweren Unfall – wird sie jemals wieder aufwachen oder soll ihre Liebe nun vorbei sein? 

Mona ist überglücklich mit ihrem finnischen Freund und Musiker Leevi. Natürlich gibt es da noch die Groupies, aber mit denen kommt Mona gut klar – nicht aber mit diesem ewigen hin- und hergereise von Deutschland nach Finnland und zurück. Oftmals sind die beiden Verliebten voneinander getrennt – doch das tut ihrer Liebe zueinander keinen Abbruch, im Gegenteil! Endlich stellt Leevi seiner geliebten Mona die EINE Frage und erhält eine eiskalte Abfuhr … tja, Mona ist nach wie vor eine Frau, die ihre Überzeugungen hat und auch auslebt und immerhin ist sie drei Jahre älter als Leevi. Warum sollte sie sich da binden und dann wären ja auch noch die Groupies auf den Konzerten … ja, Mona findet einige Ausreden, um sich nicht an Leevi zu binden – doch sie kommt auch nicht von ihm los, will es auch gar nicht. Also – LOS MONA! Mach schon! 😀 Ja, von mir kamen tatsächlich die lautesten Zurufe an sie! 

Doch Leevi wäre nicht er, würde er seine Geliebte nicht davon überzeugen können, dass er der einzig Richtige ist und kein weiterer Mann mehr Platz in ihrem Liebesleben hat. Und ebenso wie in Band 1 nimmt Leevi auch hier sehr schnell einen großen Platz im Herzen der Leser ein – allein wegen seines süßen Akzents! 

Wie auch schon in Band 1 dieser wunderbaren Liebesgeschichte, erleben wir auch in Band 2 viele wunderbare Momente mit den Beiden und auch Leevis Familie kommt dabei nicht zu kurz – jeder hat einen Auftritt! Josie Kju versteht es, die Geschichte weiter zu erzählen und dabei tatsächlich jeden einzelnen Charakter mitspielen zu lassen. Dabei nehmen auch scheinbar zufällig einige Nebencharaktere einen großen Platz in der Geschichte ein und entwickeln sie gemeinsam mit der Autorin weiter. Ab und an kam es mir als Leser so vor, als hätte nicht Josie Kju eine Geschichte um die Charaktere erfunden, sondern eher so, dass die Charaktere die Geschichte selbst entwickelt und durch Josie Kjus Feder haben erzählen lassen. Diese Dynamik innerhalb der Geschichte ist deutlich spürbar und fesselnd zugleich! 

Auch in dieser Geschichte haben mich Leevi und Mona nicht mehr losgelassen. Die Beiden sind einfach ein Spitzen-Team, ein Traum-Duo und ein Liebespaar, dem man bei den gegenseitigen Neckereien einfach zu gerne zuschaut bzw. liest!

Mit Herzturbulenzen hat Josie Kju Leevi und Mona einmal mehr Leben eingehaucht und ich hoffe, dass die Geschichte der Beiden noch lange nicht vorbei ist … ich bin überzeugt, dass es da noch einige Geschichten und Anekdoten der Beiden zu erzählen gibt – allein schon wegen des Musicals … immerhin möchte ich wissen, ob meine Vermutung im Hinblick auf die Besetzung der männlichen Hauptrolle richtig ist 😉 Wer Band 1 von Mona und Leevi kennt, der kann auf Band 2 einfach nicht verzichten!

Meine Bewertung: 5 von 5 Punkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*