Lucy Kevin / Bella Andre – Liebe ganz unerwartet

Guten Abend ihr Lieben!

Ihr habt sicherlich schon mein neues Blog-Design bemerkt? Na, wie gefĂ€llt es euch??? 🙂 Es war an der Zeit fĂŒr VerĂ€nderung und dieses farbenfrohe und doch ĂŒbersichtliche Design hat mich regelrecht angesprungen! Teilt mir doch gerne eure Meinung dazu mit 🙂 

Aber jetzt geht es weiter mit einer Rezension … 

Bella Andre schreibt als Lucy Kevin 

den Auftakt der Reihe 

Liebe ganz unerwartet (Vier Hochzeiten und ein Fiasko 1)

(Cover mit besten Dank an Amazon!)

Infos zum Buch:

Taschenbuch: 136 Seiten
Sprache: Deutsch
ASIN: B00KTSCZG0
Preis: derzeit 0,00 € (eBook)

 

Zum Inhalt

Nachdem Julie Delgado ihr Restaurant schließen muss, findet sie vorĂŒbergehend Arbeit als Köchin beim Rose Chalet, einem exklusiven Hochzeitsveranstalter in San Francisco. Ihr Plan ist es, das nĂ€chste Brautpaar so mit ihrer Kochkunst zu beeindrucken, dass die Besitzerin des Chalets sie dauerhaft einstellen wird. Aber als der Bruder des BrĂ€utigams zu einem ersten Testessen auftaucht, wird ihr klar, dass das Schicksal andere PlĂ€ne mit ihr hat.
Andrew Kyle ist nicht nur Gourmetkoch und der Moderator von „Edgy Eats — Essen ohne Grenzen“ beim Kochsender Cuisine Channel, sondern es war auch ausgerechnet seine Kritik, die Julies Restaurant endgĂŒltig in den Ruin trieb. Als er Julie im Rose Chalet trifft, ist er davon ĂŒberzeugt, dass sie es auf keinen Fall wagen wird, irgendein Risiko einzugehen. Dennoch brennt er darauf, derjenige zu sein, der ihre tief verborgenen Leidenschaften weckt.
Doch trotz der Anziehungskraft, die unbestreitbar zwischen ihnen besteht — und der Tatsache, dass er tatsĂ€chlich als Einziger an sie zu glauben scheint —, fragt Julie sich, ob sie es sich wirklich leisten kann, ein so großes Risiko einzugehen, sowohl was das Kochen angeht, ihre Karriere — oder ihr Herz.

 

Über die Autorin:

Bella Andre wurde in Rocherster, New York geboren. Erste Schreiberfahrungen sammelte Andre als Songwriterin und Sachbuchautorin, bevor sie mit dem Schreiben von Liebesromanen ihre Passion fand. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern im Norden von Kalifornien und in einer BlockhĂŒtte in den Adirondacks Mountains, New York.

 

Mein Fazit und meine Rezension

Eigentlich weiß ich gar nicht, wie ich an dieses eBook gekommen bin. NatĂŒrlich habe ich es mir gekauft und selbst auf meinen Kindle geladen, aber es war ein Spontankauf. Ich sah das Cover und dachte „Hey, eine Geschichte mit Witz, Charme, Herz und doch etwas Drama. Das könnte doch was fĂŒr mich sein!“. Und – schwupps – war es schon auf meinem Kindle gelandet. Bei dem einladenden Preis von 99ct. auch kein Wunder 😉 

Doch jetzt einfach mal weiter. 

Zu Beginn der Geschichte trifft man direkt auf eine niedergeschlagene, aber dennoch tĂŒchtige GeschĂ€ftsfrau und Köchin namens Julie Delgado. Julie wohnt bei ihrer Tante Evie und springt fĂŒr sie in Roses Chalet als Köchin ein. Julie selbst hatte ein Restaurant, welches aufgrund einer vernichtenden 2-Sterne-Kritik eines berĂŒhmten Kritikers geschlossen wurde. Julie versucht neuen Fuß zu fassen und geht in der KĂŒche von Roses Chalet auf. Nur traditionell ist korrekt und angesehen. Allerdings liegt sie mit diesem Credo bei dem nĂ€chsten Hochzeitsarrangement leider daneben … denn wer ist ihr Auftraggeber? Der Bruder von Andrew Kyle – dem Kritiker, dem sie das Aus ihres Restaurants verdankt. Doch war wirklich nur die Kritik daran Schuld? Julie ist sich sicher, ohne seine Kritik wĂ€re ihr Restaurant noch vorhanden und was ist gegen klassisch und traditionell schon einzuwenden? Lest selbst, ob Julie den Kritiker zufrieden stellen kann und ob sie ihm beweisen kann, dass sie keine langweilige Köchin ist, sondern mit Mut und KreativitĂ€t fantastische MenĂŒs zaubern und damit ihr Leben verĂ€ndern kann! 

Die Protagonistin Julie Delgado wusste ich am Anfang nicht so recht zu nehmen. Man merkt ihr an, dass sie verletzt ist und dass sie nicht weiß, was sie tun soll. Ihre Leidenschaft, das Kochen, hat sehr unter der harschen Kritik von Andrew Kyle gelitten. Obwohl sie eine gestandene und junge Frau ist, lĂ€sst sie sich viel zu sehr von den anderen beeinflussen. So erfĂ€hrt der Leser beispielsweise, dass sie einst versucht hat von dem Klassischen und Traditionellem wegzukommen und ihre KreativitĂ€t in der KĂŒche und an den Gerichten auszuleben, doch ist sie damit klĂ€glich gescheitert. Ein klarer Fall von falschem Publikum wĂŒrde ich sagen! 

Kyle Andrew hingegen ist ein Mann, der das Abenteuer liebt und das Risiko nicht scheut. Mit seiner eigenen Fernseh-Show ist er ein aufstrebender Star am Kochhimmel und sieht zudem noch verteufelt gut aus (wenn man Julie Glauben schenken darf *g*). Doch auch er hat nicht alles im Leben geschenkt bekommen, insbesondere seine Familie steht nicht hinter ihm und ermuntert ihn, endlich etwas „Richtiges“ zu lernen (Medizin, Jura) und den Kochlöffel an den Nagel zu hĂ€ngen. Ein Abend gemeinsam mit seiner Familie gibt gerade dem Leser einen sehr schönen Einblick in sein Leben … so hartgesotten wie er tut, ist er nun mal nicht! Aber eins muss man ihm lassen: er weiß, was er will 🙂 

Dass sich Julie und Andrew im Laufe der Geschichte annĂ€hern ist fĂŒr den Leser keine sonderlich große Überraschung, doch die Art und Weise, wie es geschieht, ist einfach zu zauberhaft und einfach köstlich amĂŒsant! (ein wunderbares Wortspiel! *g*) Die Beiden geben sich einen so guten Schlagabtausch – ich habe mehr als einmal TrĂ€nen gelacht! Und dabei kommt auch das Kochen nicht zu kurz. 

Kurzum: mit diesem Roman habt ihr einen wundervollen Einstieg in eine amĂŒsante Reihe von Geschichten, die mit viel Charme, Witz und FeingefĂŒhl erzĂ€hlt werden, sodass man selbst ein Teil von ihnen wird! Liebe geht einfach durch den Magen!

Meine Bewertung: 5 von 5 Punkten 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*