Jule Gölsdorf – Tödliche Vorstellung

Guten Abend ihr Lieben!

Es wird Zeit für eine neue Rezension 🙂 Den Anfang macht heute Abend

Jule Gölsdorf

mit ihrem Buch

Tödliche Vorstellung

(Cover und Rezensionsexemplar mit besten Dank an Aufbau Verlag und die Autorin!)

Infos zum Buch:

Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Aufbau Taschenbuch; Auflage: 1 (17. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 374663265X
ISBN-13: 978-3746632650
Größe und/oder Gewicht: 11,3 x 3 x 18,8 cm
Preis: 9,99 € (TB) / 7,99 € (eBook)

 

Über die Autorin

Jule Gölsdorf ist Moderatorin bei n-tv und beim Hessischen Rundfunk. Zuvor war die studierte Journalistin ein Gesicht der ZDF-Kindernachrichten „logo!“, die 2012 mit dem deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurden. In ihrem ersten Kriminalroman verbindet die Autorin, die für n-tv auch das 24-Stunden-Rennen von Le Mans moderiert, ihre Leidenschaft für den Motorsport mit ihrer Begeisterung für die Cote d´Azur. Die Autorin recherchierte monatelang im Fürstentum Monaco, unter anderem bei der monegassischen Polizei und hinter den Kulissen der Formel 1. Im Aufbau Taschenbuch erschien bisher ihr Roman „Mörderisches Monaco“.

 

 

Zum Inhalt

Ein Serienmörder in Monaco?

Im Hafen von Monaco wird eine weibliche Leiche angespült. Alles deutet auf einen Selbstmord hin, doch keine vierundzwanzig Stunden später gibt es die nächste Tote: Beim berühmten Zirkusfestival von Monte Carlo wird eine Artistin von einem Tiger angegriffen und getötet. Ein tragisches Unglück oder doch ein Mord? Und was haben die Tierschützer damit zu tun, die rund um das Festival demonstrieren? Kommissarin Coco Dupont ermittelt mit ihrem wortkargen Kollegen Henri Valeri, der mitten in einer Ehekrise steckt. Doch für die Lösung privater Probleme bleibt keine Zeit, denn es gibt weitere Todesfälle …

 

Mein Fazit und meine Rezension

Ich kenne Monaco, war schon ein paar mal dort, doch so habe ich es noch nicht kennen gelernt! Zu Beginn des Buches trifft der Leser im wunderschönen Monaco auf eine Leiche am Hafen – umgeben von wunderschönen Yachten der Schönen und Reichen. Natürlich ein Schock für die Prominenz von Monaco, aber auch für die ermittelnden Behörden. Woher kommt die Tote im Abendkleid? War es Mord? Ziemlich schnell findet man heraus, von wo aus sie gekommen ist. Doch die Frage, ob Mord oder Selbstmord steht immer noch offen … 

Wenige Zeit später tritt auch schon die zweite Leiche auf den Plan: kurz vor Start des berühmten Zirkusfestivals in Monaco wird eine junge Artistin von ihren Tigern angegriffen und getötet. Auch hier die Frage: war das tatsächlich ein Unfall? 

Das Ermittlerduo Coco Dupont und Henri Valeri geht diesen Fällen nach und bringt dabei erstaunliches zu Tage. Hat der Zirkus etwas mit den Toten zu tun? Der Verdacht liegt nahe, da der nächste Fall nicht lange auf sich warten lässt und ebenfalls in den Zirkuskreisen verübt wird. Langsam aber sicher wird es höchste Zeit, dass ein Verdächtigter geschnappt wird. Vielleicht ist es auch einer der Tierschützer, die das Festival mit allen Mitteln zu verhindern versuchen? Wer weiß …

Für mich war es das erste Buch der Autorin und auch das erste Buch mit dem Ermittlerduo Coco und Henri. Beide sind eigenartige, aber liebenswerte Charaktere, die den Leser direkt fesseln und in ihre Ermittlungen mit einbeziehen. Coco ist aufgeschlossen und dynamisch, Henri in sich gekehrt, da er gerade eine Trennung hinter sich hat. Doch tief in ihren Inneren verbergen beide große Geheimnisse. 

Obwohl es bereits einen ersten Band gibt, war es für mich ein Leichtes, in die Geschichte einzusteigen und den beiden Ermittlern zu folgen. Dass ich mich selbst in Monaco auskenne und auch noch einige Tatorte bildlich vor Augen hatte, tat sein Übriges 🙂 Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen! Ich hatte sie binnen weniger Stunden durchgelesen und konnte das Buch gar nicht mehr weglegen! Auch ich als Leserin habe versucht zu erraten, wer der Mörder ist, doch auf diese Auflösung bin ich nicht gekommen! Natürlich verrate ich euch jetzt weder den Täter, ob Selbstmorde oder Unfälle dabei waren, noch ein mögliches Motiv 😉 Das müsst ihr schon selbst heraus finden! 

Ich kann euch nur soviel sagen: wenn ihr eine spannende und fesselnde Unterhaltung für den Abend (vorzugsweise!) braucht, dann schnappt euch dieses Buch von Jule Gölsdorf und fangt mit dem Lesen an! 

Meine Bewertung: 5 von 5 Punkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*