Phoebe Ann Miller – Herz über Kopf (Famous 1)

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch ein Buch vor, mit dem ich anfangs etwas „gerungen“ habe, doch es konnte mich noch überzeugen.

Es geht um das Buch von

Phoebe Ann Miller

mit dem Titel

Herz über Kopf – Famous 1

(Cover und Rezensionsexemplar mit bestem Dank an Amrun Verlag!)

Infos zum Buch:

Taschenbuch: 510 Seiten
Verlag: Amrun Verlag; Auflage: 1 (10. März 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN – 10: 3958691854
ISBN – 13: 978-3958691858
Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 3,8 x 21 cm
Preis:  12,90 € (TB) / 4,99 € (eBook)

 

Zum Inhalt:

Sara hat einen Job, Familie und Freunde und ist tief in ihrer Heimat Bamberg verwurzelt. Als rationaler Mensch folgt sie stets ihrem Kopf, bis sie Cooper trifft, der ihren Verstand lahmlegt. Doch nicht nur die Entfernung erschwert eine Beziehung zu dem berühmten Schauspieler, auch die oberflächliche Glitzerwelt Hollywoods und aufdringliche Paparazzi stellen ihre Liebe auf eine harte Probe. Wird Sara für Cooper ihr Leben ändern oder zerbricht sie im Scheinwerferlicht?

 

Über die Autorin:

Phoebe Ann Miller ist, auch wenn sie es nicht gerne zugibt, eine hoffnungslose Romantikerin, was sicher auch daran liegt, dass sie seit Jahren eine glückliche Beziehung mit jemanden führt, der all ihre Macken erträgt.
Sie ist vielseitig und nicht realitätsscheu, sieht trotz ihrer romantischen Ader nicht alles durch die rosarote Brille. Dennoch genießt sie es, sich ihren Tagträumereien hinzugeben, woraus einige ihrer Geschichten entstanden.

Hier geht’s zu ihrer Internetseite.

 

Mein Fazit und meine Rezension:

Sara, eine Bambergerin, die gerade eine Fernbeziehung hinter sich hat und momentan keinen Mann mehr in ihrem Leben will, wird eines Besseren belehrt: obwohl sie rational ist und die Entscheidungen eher mit ihrem Kopf statt mit ihrem Herzen trifft, ist sie gegen den Charme und das Charisma des smarten Cooper nicht immun und so kommt es natürlich auch, dass die Liebe sie wieder einmal in ihren Bann zieht.

Doch was kann schon daraus werden? Ist hier tatsächlich eine ernste Beziehung im Aufbau oder überhaupt möglich? Cooper ist ein Hollywoodstar – Filmstar seines Zeichens – , steht ebenfalls mitten im Leben und mitten im Trubel von Hollywood. Parties, Frauen, Alkohol und vor allen Dingen: das Rampenlicht! All das steht bei ihm hoch im Kurs. Als der Hollywood-Beau zu einem Filmdreh in Bamberg ist und auf Sara trifft, ist es auch um ihn geschehen. Doch passt in so ein Glitzerleben die standfeste Sara?

Ja, das tut sie und sie möchte es auch – aber wie soll ihre Liebe eine Chance haben, wenn er mehrere tausende Kilometer weit weg ist? Wenn ein großer Ozean zwischen den beiden Liebenden liegt und wenn ihre Leben doch unterschiedlicher nicht sein können?

Ob die Beiden tatsächlich eine Chance haben und wie sie diese nutzen, das müsst ihr allerdings selbst erfahren 😉

Ich kannte bislang keine Bücher der Autorin Phoebe Ann Miller. Mich hat zunächst das Cover angesprochen und auch der Klappentext hat eine amüsante und doch rasante Liebesbeziehung versprochen. Und ich wurde auch nicht enttäuscht! Mit ihrem frischem Schreibstil, ihrem Humor und den beiden so gegensätzlichen Protagonisten, schafft es Phoebe Ann Miller mich gänzlich zu fesseln!

Und hey, welche Frau hat denn nicht mal geträumt, einem Hollywoodstar zu begegnen und nicht nur für ihn Liebe zu empfinden, sondern dieses Gefühl auch auf seiner Seite entdecken zu können? Wen erinnert das Ganze nicht an „Notting Hill“ mit Hugh Grant und Julia Roberts? Nur sind hier die Rollen umgedreht: normaler Buchhändler, ohne Frau und Familie, Single und frustriert, trifft auf Filmsternchen, das zunächst versucht inkognito zu bleiben und es leider nicht schafft. Beide verlieben sich ineinander, doch auch hier kommen gerade die Presse mit ihren aufdringlichen Paparazzo immer in die Quere …

Ich habe Sara wirklich nicht beneidet … vielleicht ein paar Mal 😉 Aber nicht, wenn es darum ging, von seinem eigenen Leben aus der Presse zu erfahren und auch nicht, als sämtliche „dreckige Wäsche“ in der Öffentlichkeit preis gegeben wurde … wer kann sowas schon aushalten?

Ja, beide haben sehr viel auszuhalten, finden Probleme, die in einer „normalen“ Beziehung nicht auftauchen, doch beide gehen souverän damit um und zeigen den Leuten, was alles in die Öffentlichkeit gehört und was eben nicht.

Phoebe Ann Miller hat mich mit ihrem Roman in diese Glitzer- und Glamourwelt entführt und für einige Stunden eintauchen lassen. Ich habe mit ihnen gefiebert, gelitten und gefeiert – und doch sind wir „alle“ *g* immer auf dem Boden der Tatsachen geblieben.

Das einzige, was mich etwas irritiert ist, dass es noch einen Band 2 gibt … der wäre eigentlich nicht nötig gewesen. Ich hoffe nur, dass dieser die Stimmung von Band 1 nicht kaputt macht.

Ein wirklich sehr schönes und auch amüsantes Buch, das uns Leser einlädt, ein Teil dieser Glitzerwelt zu sein und uns einmal wie ein Star zu fühlen!

Meine Bewertung: 5 von 5 Punkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*