Krimiwoche 2016 – Tag 2

Hallo liebe Blog-a-holics,

heute endlich stelle ich euch Tag 2 der Krimi- und Thrillerwoche vor!

An diesem Tag gab es eine Speed-Lesung mit Jannes C. Cramer

Die Speed-Lesungen kann ich leider nicht verlinken, doch ich schaue, ob ich sie auf meiner Facebook-Seite teilen kann 🙁 Nein, das geht leider auch nicht … dann eben so viel:

Jannes C. Cramer liest einen kurzen Abschnitt aus seinem Buch „SchattentĂ€ter“ vor, welches am 29.07.2016 erscheinen wird. Hier der Klappentext des Buches:

„Schatten ist die Abwesenheit von Licht – der Tod das Ende des Lebens. Doch was wĂ€re, wenn sich manches von dem, was wir denken zu wissen, als Irrglaube erweist? Wenn es diejenigen gibt, fĂŒr die andere Regeln gelten?

Felix’ Leben gerĂ€t mehr und mehr aus den Fugen. Seit dem plötzlichen Tod seiner Frau zieht er sich völlig zurĂŒck und greift immer hĂ€ufiger zur Flasche. Selbst seine beste Freundin Melanie findet kaum noch Zugang zu ihm. Nach einem schweren Unfall glaubt sie, ihn fĂŒr immer verloren zu haben, doch Felix ĂŒberlebt wie durch ein Wunder. Hatte er einfach nur GlĂŒck? Oder steckt mehr dahinter?“

Und hier findet ihr eine Leseprobe zu dem Buch auf der Autorenseite von Jannes C. Cramer.

Ich kann nur sagen: wow! Mich hat die Leseprobe sehr gefesselt und die Speed-Lesung war einfach klasse! Das Buch wandert definitiv auf meine Wunschliste … eine kleine Überraschung hat der Autor schon verraten: das Buch wird zu Beginn auf Amazon als eBook zum EinfĂŒhrungspreis von 99 ct. erscheinen! Ich freue mich schon darauf!!! 🙂

 

und nun zur Live-Lesung mit Leif Tewes

Leif Tewes liest aus seinem Buch „Tag Null“. Hier findet ihr den Klappentext:

„Ein Auftragsmörder schießt daneben – das Ziel, eine Frau, verfehlt.
Was ist passiert? Der erfahrene Killer beginnt Fragen zu stellen und löst eine dramatische Ereigniskette aus.
Ein Kommissar erlebt immer wieder die Auswirkungen der organisierten KriminalitÀt der Balkan-Mafia, die in seiner Stadt den Ton angibt.
Bei den Ermittlungen zu einer Serie von vermutlichen Auftragsmorden kommt es wie es kommen muss: Die Wege des Kommissars und des Killers kreuzen sich – doch bei einem eher unkonventionellen Ermittler und einem Fragen stellenden Auftragsmörder anders, als man vermuten könnte.
Und was ist mit der Frau, die dem Anschlag auf ihr Leben nur knapp entkommen ist? Wird der Auftrag vollendet werden?
Der fesselnde Thriller zieht seine Kreise in die Gedankenwelt seiner Protagonisten und bis hinauf in die Weltpolitik. Wie in einen Strudel wird man hineingezogen in eine atemberaubende Handlung, die scheinbar unvermeidlich in einem blutigen Finale zu eskalieren droht.“

Leif Tewes hat sich als Protagonisten dieses mal einen „Anti-Helden“ ausgesucht: nĂ€mlich einen Auftragskiller und der schießt bei einem Auftrag tatsĂ€chlich daneben … welche Auswirkungen genau dieser eine Fehlschuss hat, wird uns erst im Laufe der Geschichte klar. Seine Lesung ist flĂŒssig, man merkt, dass er seinen Charakteren nahe steht und stellt sie auch stimmlich sehr gut dar. Ich bin ehrlich … vor dieser Lesung kannte ich den Autor Leif Tewes und dessen Geschichten nicht, doch nach dieser Lesung kann ich behaupten: ich bin begeistert! Und sein Buch „Tag Null“ wird sicherlich den Weg in mein Regal oder auf meinen Reader finden!

Den Link zur Live-Lesung findet ihr hier.

 

Und hier das Buch:

[amazon box=“3958486029″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*