Jetzt geht’s los ~ MÄDELSABEND

Huhu ihr Lieben,

los geht es also mit dem

und ich freue mich schon darauf!!!

 

Ich konnte mich einfach wirklich nicht entscheiden, welches Buch ich lesen soll, also habe ich mal zwei neben mir liegen:

Akte X – Vertrauen Sie niemandem! 

51U5ybLG54L._SX337_BO1,204,203,200_

 

und

Die Anantomie einer Absicht *heute erst bei mir eingetroffen*

 

Vielleicht werde ich also in beide Bücher rein lesen 😉

Aber zunächst mal geht es los mit Akte X! Ich gebe es zu, ich bin ein bekennender Akte X Fan, dürfte alle Staffeln, somit sämtliche Folgen, die Kinofilme und auch die Bücher kennen. Dieses hier umfasst 15 neue Geschichten von unterschiedlichen Autoren. Gelesen habe ich schon die erste Geschichte, heute geht es weiter mit Geschichte Nummer 2:

Die Bestie von Little Hill

Ich bin schon sehr gespannt darauf!!!

 

Tja, was habe ich neben mir stehen? HILFE! NOCH GAR NICHTS! Doch das ändere ich schnell und flitze mir – zur Einstimmung – ein Glas Rotwein holen 😉

 

Also … los geht’s!

  • 18:00 Uhr: Auf welcher Seite wirst du heute mit deinem Buch beginnen? Welche Erwartungen hast du an die Geschichte?

Meine neue Geschichte beginnt heute auf Seite 46. Wie sie heißt, habe ich ja eben schon erwähnt 🙂 Und natürlich hoffe ich, dass ich hier auch tatsächlich Mulder und Scully finden und zwar die beiden, die ich auch schon länger kenne! Nicht jeder Autor hat dieses Gefühl oder auch die richtigen Worte um die Beiden und auch diese Anziehung bzw. diese Beziehung zwischen ihnen zu beschreiben. In der ersten Geschichten waren ein paar Worte, Vermutungen und Sätze Fehl am Platz!

 


Fakten über Akte X

Zwischendurch möchte ich einfach mal ein bisschen über Akte X erzählen – vor allem denjenigen, die es noch nicht kennen und auch noch nie gesehen haben 😉 *unvorstellbar, dass ich tatsächlich so viele Leute treffe*:

In der Serie Akte X treffen wir auf die Special Agents Fox Mulder und Dana Scully, beide bearbeiten die Abteilung der „X-Akten“. Die Abteilung wird innerhalb des FBI sehr gemieden und eher ins Lächerliche gezogen. Anfangs wurde Dana Scully (Ärztin, Wissenschaftlerin und ihres Zeichens Skeptikerin) von den Oberen auf Mulder angesetzt, um dessen Theorien zu widerlegen und seine Arbeit an den X-Akten als Lüge zu offenbaren. Leider schlägt der Versuch Fehl, denn Scully merkt, dass tatsächlich nicht immer alles erklärbar ist. Fox Mulder – von seinen Kollegen auch als „Spooky Mulder“ genannt – ist ein Mann mit Prinzipien und dem Hang in die paranormale Welt. Sein Credo „wir sind da draußen nicht allein“ wird dicht verfolgt von der Aussage „trauen Sie niemandem“ – diese wird ihm von dem mysteriösen Fremden, der ihm hilft, ans Herz gelegt. Er versucht innerhalb des FBIs ungelöste Fälle zu lösen, die ins Paranormale greifen und nicht immer erklärbar scheinen …

Einen guten Einblick in die Serie gibt euch aber auch die Seite der Serienjunkies .

Wie schon gesagt, um ein Buch darüber zu lesen, muss man eigentlich die Serie kennen, da ansonsten die Atmosphäre zwischen den Beiden und das Mystische nicht wirklich raus kommt. Die witzigen Diskussionen der Beiden sind nur ein kleiner Teil davon 😉


 

  • 19:00 Uhr: Verrate uns drei Fakten über den Autor deines Buches

Okay, jetzt habt ihr mich! Das Buch enthält 15 Geschichten von unterschiedlichen Autoren! Alle haben jedoch die Gemeinsamkeit, dass sie Akte X kennen und lieben, sonst hätten sie wohl niemals eigene Geschichten darüber verfasst.  Derzeit lese ich eine Geschichte von Peter Clines. Ihn kenne ich als Akte X Autor noch nicht, also lasse ich mich noch überraschen. Bislang macht er seine Arbeit gut 😉

 


Was bisher in der Geschichte geschah:

Mulder und Scully besuchen einen Ort namens Little Hill. Der wurde in den 1970er Jahren bekannt für seine vielen UFO-Sichtungen und der Entführung eines Ehepaares mit Nachnamen Hill. In Little Hill gibt es neben den Abstürzen aber noch andere „Attraktionen“ und zwar mehrere Aliens in Gefrierschränken der Einheimischen, die sich auch keinen Hehl daraus machen und die fremdartigen Gestalten regelrecht vermarkten („einen Fünfer für fünf Minuten“). Bislang haben sich beide Gefrierschrankinhalte allerdings als Halloweendekoration entpuppt … die Agenten sind nun auf dem Weg zur örtlichen MUFO-Organisation, um nähere Einzelheiten über die Absturzstelle zu erfahren.


 

~kurze Pause ~ kurze Pause ~ kurze Pause ~ kurze Pause~

Ihr Lieben,

ich ziehe mich für eine kurze Pause zurück 🙂 Jetzt muss ich doch mal etwas essen und mir das zweite Glas Rotwein gönnen 😉

Natürlich werde ich alle Fragen später beantworten!

~kurze Pause ~ kurze Pause ~ kurze Pause ~ kurze Pause~


 

  • 20:00 Uhr: Wie bist du auf das Buch gekommen und warum hat es dich angesprochen? Hast du es in der Buchhandlung entdeckt, auf der Verlagsseite oder ganz anders? Konntest du dem Cover nicht widerstehen, liebst du dieses Genre einfach oder ist es vielleicht der/die Autor/in, die dich neugierig auf das Buch gemacht hat?

Zunächst mal – SORRY – es hat doch länger gedauert … aber jetzt bin ich da und hole schnell ein paar Fragen nach 🙂

Also: Aufmerksam geworden bin ich auf das Buch über Lovelybooks. Dort habe ich es im Rahmen einer Leserunde gewonnen. Ich habe zunächst das Cover gesehen und mich mit gefühlten MILLIONEN Akte X Fans darauf beworben – und hatte großes Glück 🙂 Ich bin seit Jugendjahren ein großer Akte X Fan und kenne – wie schon gesagt – sämtliche Folgen, Filme und auch Bücher und dieses musste ich dann auch noch kennen lernen. Als dann noch vor ein paar Monaten die neue Staffel angekündigt wurde und dann auch noch im Free-TV ausgestrahlt wurde, war das Glück perfekt 😉 Also für mich *g* Als die Serie damals ausgelaufen war, war es für mich schon seltsam. Montags kein Akte X mehr – der Montag war so leer. Und da auf einmal waren die beiden wieder, leider nicht mit denselben Synchronsprechern wie zuvor, aber auch das hab ich überwunden *g* Von daher: mich hat das Thema als solches gelockt, das Cover hat an alte Zeiten erinnert und ich musste einfach mein Glück versuchen 🙂

 

  • 21:00 Uhr: Wenn du ein Cover für dein Buch designen müsstest, wie würde es wohl aussehen?

Oje oje 😀 Gute Frage, ich BIN derzeit ein Cover für mein Manuskript am designen (Kriminalroman) und mir fallen tagtäglich neue Methoden oder Designs ein … eher schlicht, nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig. Es soll fesselnd sein und auf den Inhalt neugierig machen, ohne den Leser mit zu vielen Farben und Bildern abzuschrecken!

 

  • 22:00 Uhr: Was gefällt dir an deinem Buch bisher am meisten beziehungsweise am wenigsten?

Am meisten: die Geschichten, das Eintauchen in die Vergangenheit 🙂 Und wieder einfach  mal „jung“ sein und sich zurück fühlen!

Am wenigsten: tja, Geschichte Nummer 1 war nicht so toll. Wie schon gesagt, der Autor kannte die beiden Charaktere einfach zu wenig. Aber ich habe Hoffnung in die anderen Autoren 😉

 

  • Zusatzfrage: Natürlich würden Leni und ich uns – wie immer – wieder sehr über einen kleinen Abschlusskommentar von euch zum Mädelsabend freuen. Wie hat es euch dieses Mal gefallen? Habt ihr Anregungen fürs nächste Mal, die ihr uns gerne noch mitteilen möchtet?
    Wir sind gespannt auf euer Feedback :o)

Mein Feedback ist auf jeden Fall sehr positiv! Es hat mir riesigen Spaß gemacht zu lesen und dabei mit euch zu schreiben. Ich weiß nur, dass ich beim nächsten Mal zwei Dinge beachten werde:

  1. Der Mann muss vorher beschäftigt sein oder aus dem Haus *hust* und
  2. Ich brauche ein anderes Buch! 😀

Die Bücherwahl war wohl nicht soooo optimal, aber immerhin konnte ich euch allen ansatzweise ein Buch  näher bringen (und auch eine Kult Serie!), die euch nicht wirklich was gesagt hat! Ich habe mich auf jeden Fall sehr gefreut, euch alle einmal kennen zu lernen und würde mich auch weiterhin auf einen regen Austausch mit euch freuen 🙂 Gerne bin ich beim nächsten Mal wieder mit von der Partie 🙂

 

Zum Abschluss möchte ich mich ganz herzlich bei all den lieben Mädels bedanken, die ich heute im Laufe des Abend kennen gelernt habe 🙂 Danke euch allen! Es hat mir richtig viel Spaß gemacht mit euch zu schreiben, gemeinsam zu lesen und zu lachen! Ich hoffe, wir sehen uns alle bald wieder!!! Danke für den tollen Mädelsabend!!!! 

 

Liebe Grüße,

eure Nina

 

 

46 Gedanken zu „Jetzt geht’s los ~ MÄDELSABEND

  1. Madlen T (Ladylike) sagt:

    Huhu Nina,

    wie schön, dass du heute auch mit dabei bist. <3 Deinen Blog kannte ich bis eben noch gar nicht, aber der sieht wirklich hammermäßig toll aus. *o*
    Akte X wurde mir mittlerweile schon ein paar Mal empfohlen, aber bisher ist es irgendwie immer an mir vorbei gegangen. Vielleicht ändert sich das ja im Laufe des Abends noch. Ich bin wirklich gespannt, was du heute noch so alles darüber berichten wirst. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni =) <3

    • Nina sagt:

      Hallihallo liebe Leni!

      Schön, dass du bei mir vorbei schaust! Ich freue mich immer wieder über neue Besucher und klicke mich auch gerade fleißig durch die Seiten 🙂
      Und danke für das Kompliment *rot werd* 🙂

      Ja, Akte X ist einfach Kult! Ich bin mehr oder minder durch Zufall darauf gestoßen. Meine Geschwister haben es immer geschaut und irgendwann war ich nur noch alleine vor dem TV und habe weiter geguckt … die Beiden haben mich einfach in ihren Bann gezogen! Aber ich glaube, damit man dieses Buch hier genießen kann, muss man doch schon ein paar Folgen der Serie gesehen haben, sonst kommt die Stimmung nicht so rüber *g* Aber ich gebe mein Bestes, um es dir schmackhaft zu machen 😉

      Liebe Grüße,
      deine Nina

  2. Tanja sagt:

    Huhu Nina,
    ich habe noch nie eine Akte X Folge gesehen!!! Ich bin total gespannt, was du uns noch über das Buch verraten wirst.
    Ein Glas Rotwein ist doch mal eine klasse Einstimmung für den Mädelsabend :o)

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    • Nina sagt:

      Huhu Tanja,

      WAAASSS? Du hast auch noch nie eine Akte X Folge gesehen?! Wow, das hätte ich nicht gedacht … ich war der Meinung, die Beiden hätten sich in sämtliche Köpfe etabliert? 😀 Na dann gebe ich mir doch noch mehr Mühe, um sie euch näher zu bringen … vielleicht sollte ich euch auch mal DVDs dazu schicken *g*

      Liebe Grüße,
      deine Nina

      • Tanja sagt:

        Ich hab auch schon ein ganz schlechtes Gewissen. Ich weiß, dass eigentlich fast jeder Mensch auf diesem Planeten zumindest mal eine Folge der Akte X Serie gesehen hat. … Was soll ich sagen? – Ich nicht … *hüstel*

  3. causeILIVEbooks sagt:

    Hallöchen Nina!
    Ich schaue heute auch zum ersten Mal bei dir vorbei und werde später wohl auch noch etwas stöbern 😉 <3
    Akte X schauen sich einige meiner Freundinnen sehr gerne an, aber ich muss ehrlich sagen, mich hat weder das Buch noch die Serie bis jetzt so wirklich angesprochen, aber vielleicht ändert sich das im Laufe des Abends ja noch ;D
    Viele liebe Grüße, Ambria <3<3<3;)

    • Nina sagt:

      Hallo liebe Ambria!

      Danke für deinen Besuch 🙂 Ich finde es wirklich interessant … bislang habe ich von den Leuten, die auf meinem Blog gelandet sind, nur gehört, dass sie es entweder nicht kennen oder nicht kennen wollten 😀 DAS ist mir noch nie passiert – um mich herum waren immer Akte X Fans *g* Aber gut, vielleicht bringe ich euch doch noch dazu, dass ihr mal die ein oder andere Folge schaut 😉

      Liebe Grüße,
      deine Nina

  4. Birdy sagt:

    Huhu 🙂
    ich muss zugeben ich habe zwar davon gehört und weiß was es ist, aber von Akte X habe ich ehrlich gesagt noch nie etwas gelesen, geschaut oder sonst was. Aber ich hoffe du wirst heute Abend viel Spaß in deinem Buch und auch mit dem anderen haben. 🙂

    Ein Glas Rotwein klingt auch nicht schlecht.^^

    Liebe Grüße,
    Birdy & Rexo

    • Nina sagt:

      Hi ihr Beiden 🙂

      Ich stöbere derzeit auf eurer Seite herum und sie gefällt mir sehr gut! Gleich folgt auch mein Kommentar dazu 😉
      Vielleicht war mein ausgewähltes Buch dann doch nicht das richtige für diesen Mädelsabend, aber ich kann immer noch umswitchen *g*
      Ich finde es aber wirklich interessant, dass ich hier auf so viele Leute treffe, die die Serie entweder nicht gesehen haben oder noch nie davon gehört haben 🙂

      Liebe Grüße,
      eure Nina

      • Birdy sagt:

        Danke <3
        Ach was du sollst doch schließlich das lesen wozu du gerade lust hast. Man kann ja trotzdem drüber schnacken 😀 vielleicht machst du uns ja sogar Lust darauf die Bücher auch mal zu probieren. 😉

        • Nina sagt:

          Das wäre ja auf jeden Fall ein Fortschritt 😉 Und ich gebe mir Mühe! Spätestens mit der Rezension mache ich euch etwas neugierig *g* und beim nächsten Mädelsabend entscheide ich mich dann doch für die Anatomie der Absicht 😀

  5. Cirilla von Cintra sagt:

    Huhu Nina,

    Akte X kenne ich bisher nur aus dem Fernsehen und ehrlisch gesagt habe ich es auch noch nie so richtig angesehen. Aber was du erzählst hört sich gut an. Vielleicht überzeugst du mich ja heute noch. 😉

    Einen schönen Abend dir noch
    Ciri

    • Nina sagt:

      Huhu Ciri!

      Na dann bleibe ich doch am Ball und mach es euch weiter schmackhaft 😉 Vielleicht muss man auch einen kleine Faible für das Paranormale haben und auch ein bisschen an sowas glauben und Fantasy lieben – wie schon gesagt, ich bin in jungen Jahren zu Akte X gekommen und bleibe bislang dabei 😀

      Liebe Grüße,
      deine Nina

    • Tanja sagt:

      Ach, bin ich froh, dass du dich auch noch nicht so mit der Serie auskennst, dann bin ich ja nicht alleine ;o) Mal sehen, was wir heute noch so von Nina zu dem Buch erfahren werden :o)

          • Cirilla von Cintra sagt:

            Ich dachte früher sogar immer Akte X wäre eine Standardserie wie CSI sonstnochwas. 😀 Wurde erst vor Kurzem aufgeklärt, dass es wohl viel cooler sein soll. Aber heute gibt es ja Nachhilfe für uns zwei! 🙂

          • Nina sagt:

            OH JA! DEFINITIV BESSER als CSI … ich gebe zu, CSI habe ich erst einmal (?) oder vielleicht doch zwei mal gesehen … die gibt’s ja überall! In Miami in New York, ich glaub sogar auf Hawaii? Dann bleib ich lieber bei Akte X, da weiß ich, was ich hab 😀

          • Nina sagt:

            Hehe 😀 Ihr seid ja *fast* davon gekommen … aber JETZT bin ich wieder da 😉 Und falls ich euch noch nicht überzeugt haben sollte – spätestens mit meiner Rezi werde ich es *g*

  6. Sally sagt:

    Guten Abend!
    Ich muss zugeben, von Akte X habe ich nicht mehr wie den Namen gehört… Aber es klingt auf jeden Fall ziemlich interessant. Viel Spaß mit deiner Geschichte!
    Liebe Grüße,
    Sally

    • Nina sagt:

      Hallo Sally,

      oh ja, das ist es auch 🙂 Und die Geschichte ist bislang auch interessant und lustig 😉 Ich habe eben mit Mulder und Scully den Ort Little Hill aufgesucht um frühere UFO-Abstürze abzuklären und bin dabei auf zwei angebliche Aliens in Gefrierschränken gestoßen!

      Liebe Grüße,
      Nina

  7. Tanja sagt:

    Ups, 15 Autoren ist fies. Da war die Frage ja genau wie für dich gemacht ;o)))))

    Dein Einblick in die Geschichte hört sich sehr interessant an. Irgendwie kann ich mir sehr gut vorstellen,dass du uns noch an Akte X heranführst (wenn ich mal so an deine Rezensionen denke und die Bücher, auf die ich sonst nicht aufmerksam geworden wäre…!)

    • Nina sagt:

      Das könnte sein und würde mich ja freuen 😉 Und ja, die Frage war wie für mich gemacht *g* Aber keine Sorge, ich bleibe nach wie vor dabei. Nur werde ich mich gleich für eine Stunde oder so zurückziehen um endlich zu Abend zu essen 😉 Vielleicht kann ich dann ein Bild davon senden.

  8. Marianne K. sagt:

    Ich habe zwar schon den Titel „Akte X“ gehört, aber ich habe davon nie etwas gelesen oder geguckt… Ich glaube auch nicht, dass es unbedingt etwas für mich ist, aber vielleicht lehsrt du mich heute ja noch eines besseren, denn bisher hört es sich gar nicht mal so schlecht an…. 😀
    Ich bin schon sehr gespannt. 🙂
    Liebe Grüße,
    Marianne

    • Nina sagt:

      Huhu Marianne!
      Danke für deinen Kommentar 🙂 Tut mir Leid, bis eben war ich „out of order“ 😀 Musste noch ein bisschen den sozialen Pflichten nachkommen und mich um den Freund kümmern *g* Ja, Akte X ist nicht jedermanns oder jederfraus Sache, man muss schon einen kleinen Faible dafür haben, aber den kann man ja antrainieren 😉

      Liebe Grüße,
      deine Nina

        • Nina sagt:

          Ne, ich schaue noch ein paar andere Serien … aber eher ältere 🙂 Ich bin beispielsweise auch ein Fan von „Drei Engel für Charlie“ oder „Hart aber Herzlich“, doch die aktuellen „Greys Anatomy“, „Desperate Housewifes“ kenne ich auch – waren nur nicht so ganz mein Fall … damals war es eben besser *g*
          Was schaust du denn so?

  9. Tanja sagt:

    Huhu liebe Nina,
    jetzt hast du mich aber neugierig gemacht.Du musst mir unbedingt nochmal schreiben, was es mit dem Krimi auf sich hat. Bringst du demnächst einen raus?
    Ich hoffe, dass dir dein erster Mädelsabend gefallen hat und wünsche dir eine gute Nacht und schöne Träume (ich muss jetzt ins Bettchen. Hilft nichts ;o))
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    • Nina sagt:

      Hallo liebe Tanja 🙂

      Hihi … ja, mein Kriminalroman – ich verrate dir ein offenes Geheimnis: ich habe ihn vier Jahre lang geschrieben (Abitur kam dazwischen) und dann wieder ein paar Jahre liegen lassen (ein dummer Vorfall mit einem Betrugs-Verlag) und in diesem Jahr will ich meinen Traum verwirklichen und endlich ins Schreiben eintauchen 🙂 Und zwar vollends! Derzeit überarbeite ich ihn, dann soll er zum Lektor und danach ins Selfpublishing! Ein großes Unterfangen und etwas Angst habe ich auch, aber ich freue mich auch schon riesig darauf!

      Der Mädelsabend hat mir sehr sehr gut gefallen! Es tut mir nur Leid, das ich so früh weg war und erst wieder so spät zurück gekommen bin 🙁 Beim nächsten Mal wird es besser und ich bin wieder sehr sehr gerne dabei!

      Liebe Grüße und eine gute Nacht wünsche ich dir!

      Deine Nina 🙂

      • Tanja sagt:

        Huhu Nina,
        ich freue mich so, dass dir der Mädelsabend gefallen hat. :o)))))))) „Beim nächsten Mal…“ hört sich sehr gut an. Ich würde mich riesig freuen, wenn du beim nächsten Mal wieder dabei bist :o)

        Ich finde es richtig gut, dass du dich von dem kleinen Misserfolg (Betrugs-Verlag) nicht hast unterkriegen lassen. Dass man etwas unsicher ist und etwas Angst hat, ist glaube ich ganz normal.
        Ich bin sehr gespannt, was aus deinem Roman wird und wann er denn letztlich in die Veröffentlichung geht.

        Ganz liebe Grüße Tanja 🙂

        • Nina sagt:

          Huhu liebe Tanja 🙂

          Oh ja, mir hat es wirklich sehr sehr gut gefallen und ich bin auch wieder dabei!!! Wann ist denn der nächste Mädelsabend geplant? 😀 Falls es im Juli sein sollte: bin die ersten zwei Wochen im Urlaub, doch ich werde Laptop und Bücher mit dabei haben *g*
          Ich wünsche dir noch einen tollen Sonntag!!!

          Viele liebe Grüße
          deine Nina 🙂

        • Nina sagt:

          Ach ja … und mir spuken tatsächlich schon weitere Geschichten im Kopf rum! Ich habe etliche Stories angefangen auf meinem PC „rumliegen“ 😀

    • Nina sagt:

      Juchuuuhhh!!! Na das freut mich doch sehr 🙂 Da habe ich den Akte X – Funken doch überspringen lassen 😉 Ich geb dir direkt Bescheid, wenn ich die Rezension erstellt habe!

      Viele liebe Grüße und dir auch eine gute Nacht 🙂

      Bis bald mal wieder!

    • Nina sagt:

      Hi du!!!

      Ja, mach das! Eine sehr sehr gute Entscheidung 😀 Ich stecke euch noch alle mit meiner Akte X Manie oder Faszination (klingt nicht so negativ *g*) an!!!

      Schlaf du auch gut und bis hoffentlich bald mal wieder 🙂 ♥

      Liebe Grüße,
      deine Nina

      • Madlen T (Ladylike) sagt:

        Ich schreibe mich mal ganz unauffällig mit auf die Liste. Du musst mir auch unbedingt Bescheid geben, wenn deine Rezension draußen ist! ^-^ Wenn ich mal wieder ein wenig mehr Zeit habe, schaue ich in die Serie von Akte X ganz sicher mal rein! =) Warte… kann man nach so einer Folge überhaupt noch gut schlafen? =’D

        • Nina sagt:

          Aber klar! Sobald ich die Rezi fertig habe, sag ich euch allen Bescheid 😀 Hihi, ich habe die Akte X – Manie erfolgreich verstreut 😀 😀 😀
          Und es kommt immer darauf an, welche Folge du gerade siehst 😉 Anfangs hatte ich Probleme mit dem Schlafen, aber dann gab es auch richtig tolle, die das Herz erwärmt haben ♥

  10. Madlen T (Ladylike) sagt:

    Liebe Nina,

    morgen werde ich mir deine Antworten nochmal genauer anschauen und dir einen gehörigen Kommentar dazu verfassen. Jetzt muss ich aber unbedingt in mein Bettchen und deswegen wünsche ich dir direkt eine wundervolle gute Nacht! <3 Es hat mich riesig gefreut, dich bei unserer Aktion begrüßen zu dürfen und es hat echt Spaß gemacht, sich mit dir über alles auszutauschen. Jetzt hoffe ich natürlich, dich bei weiteren Mädelsabenden wieder dabei zu haben. *-*

    Ganz liebe Grüße
    Leni =) <3

    • Nina sagt:

      Liebe Leni,

      aber natürlich werde ich bei den nächsten Mädelsabenden dabei sein!!!! Mich werdet ihr so schnell nicht mehr los 😉 Neee … so schlimm bin ich nicht! Aber es hat mir auch einen riesigen Spaß gemacht so liebe, nette und buchverrückte Mädels kennen zu lernen und sich mit ihnen auszutauschen! Und sobald ich ein adäquates Rezept für meine Marmelade habe, geb ich dir Bescheid 😉
      Ich wünsche dir noch eine gute Nacht! Hoffentlich lesen wir uns bald wieder *wink*

      Ciaoi!
      deine Nina ♥

      • Madlen T (Ladylike) sagt:

        Liebe Nina,

        jetzt komme ich doch erst einen Tag später. Irgendwie möchte zur Zeit immer etwas zwischen dem Bloggen und mir kommen. *lach*
        Das freut mich wirklich total zu hören, vor allem, dass wir dich nicht mehr so schnell loswerden. So soll’s doch sein! =D
        Ich freue mich schon sehr auf das genaue Marmeladen-Rezept! =))

        Wie ich oben gelesen habe, designst du selbst gerade ein Cover? Kann man ein oder zwei Entwürfe vielleicht sehen? *-* Oder sind die noch Top Secret? Und du hast einen Kriminalroman geschrieben? Wow, wow, woooow! Worum in etwa geht es denn da? Ich finde es immer wieder toll, wenn man in der Bloggerwelt auf fleißige Buchschreiber trifft. =)

        Bist du mit deinem Buch mittlerweile schon vorangekommen? Falls ja, sind die nächsten Geschichten besser geworden, als die Erste? Ich drücke auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass das der Fall ist. =)

        Auf jeden Fall habe ich mich sehr gefreut, dass du dabei warst und man sich durch diesen tollen Austausch hier schon so gut kennenlernen konnte. Natürlich hoffe ich genauso wie du, dass wir weiterhin in so regen Austausch bleiben! =)) <3

        Ganz liebe Grüße
        Leni <3

        • Nina sagt:

          Huhu!

          Ach, das ist doch überhaupt gar kein Problem 🙂 Da hab ich mich heute (am ersten Tag nach meinem Urlaub – wenn man drei Tage als Urlaub bezeichnen kann) umso mehr über deine Kommentare gefreut 🙂 Danke dir!
          Okay, dann warte ich mal ganz ungeduldig auf die Erdbeerzeit 😉 Sobald die da ist, kommt auch mein Rezept *g*
          Also ich probiere noch so hin und her mit dem Cover -zu mal ich auch einen neuen Titel am überlegen bin. Der alte gefällt mir nicht so gut. Ich hab‘ das Manuskript vor einigen Jahren geschrieben und dann liegen lassen, nachdem ich nicht so gute Erfahrungen mit einem Verlag gemacht hab (war reiner Schwindel!) und jetzt überarbeite ich es und da muss auch ein neuer Titel her *g* Sobald ich da was hab, zeig ich mal Entwürfe her 😉

          Und mir hat es auch sehr sehr gut gefallen. War zwar doof, dass ich zwischendurch abgetaucht bin, aber ich hab mir trotzdem Mühe gegeben 🙂
          Habt ihr euch denn schon ein neues Datum ausgedacht? 😉 *Feuer und Flamme bin*

          Ganz liebe Grüße zurück!
          Nina ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*